Dagmar Vogt

Während Dagmar Vogt in ihrem malerischen Werk vornehmlich das Thema Landschaft behandelt, liegt der Schwerpunkt ihrer bildhauerischen Arbeit in der menschlichen Figur. Ihre Skulpturen zeigen den Körper ohne Bekleidung oder Beiwerk und bieten uns somit einen unmittelbaren Blick auf Haltung und Gestik.

Die bewegte Oberfläche mit der ungewöhnlichen weiß-goldenen Patina steht in einem interessanten Spannungsverhältnis zur Ruhe und Konzentration der Figuren. Sie scheinen in sich gekehrt und ganz bei sich, wobei die Zartheit der Gestik durch die Schwere des Materials Bronze betont wird. Eine tanzende Bewegung, die Neigung des Kopfes, der nachzuvollziehende Bewegungsablauf der Arme lässt uns die innere Regung der Figur nachempfinden.

Dagmar Vogt wurde 1960 geboren, hat in Dortmund studiert und ist Meisterschülerin von Markus Lüpertz. Sie hat mehrere Lehraufträge an verschiedenen Bildungseinrichtungen und lebt und arbeitet in Herdecke und im Allgäu.


Artikelnummer:
180
Preis auf Anfrage
Sofort verfügbar
Artikelnummer:
167
3.200,00 € *
Sofort verfügbar
Lieferzeit: 2 - 3 Werktage
Artikelnummer:
168
3.200,00 € *
Sofort verfügbar
Lieferzeit: 2 - 3 Werktage
Artikelnummer:
182
24.800,00 € *
Sofort verfügbar
Lieferzeit: 2 - 3 Werktage
Artikelnummer:
172
6.400,00 € *
Sofort verfügbar
Lieferzeit: 2 - 3 Werktage
Artikelnummer:
176
3.200,00 € *
Sofort verfügbar
Lieferzeit: 2 - 3 Werktage
Artikelnummer:
179
3.200,00 € *
Sofort verfügbar
Lieferzeit: 2 - 3 Werktage
Artikelnummer:
181
Preis auf Anfrage
Sofort verfügbar
Artikelnummer:
183
14.800,00 € *
Sofort verfügbar
Lieferzeit: 2 - 3 Werktage
Artikelnummer:
175
1.800,00 € *
Sofort verfügbar
Lieferzeit: 2 - 3 Werktage

Artikel 1 - 10 von 16