Lars Reiffers

 

 

 

 

Lars Reiffers wurde 1978 in Engelskirchen geboren. Er studierte Kunst in Aix en Provence und von 1990 – 2003 an der Akademie in Münster. Seit 2001 nimmt er an Gruppenausstellungen teil und kann auf Einzelausstellungen im In- und Ausland zurückblicken.

Er lebt und arbeitet in Nümbrecht.

Lars Reiffers widmet sich in seinem Schaffen der Wiedergabe von Natur. Er stellt sich der handwerklichen und technischen Herausforderung, die Kraft und Fülle der Schöpfung in Malerei zu übersetzen und steht somit deutlich in der Tradition des Stilllebens. Seine Motive sind jedoch stark vergrößert und werden ausschnitthaft präsentiert, so dass es uns als Betrachter schwerfällt, Distanz zum Gesehenen zu wahren. Vielmehr werden wir von dem scheinbar aus der Leinwand quellenden Motiv regelrecht vereinnahmt. Unsere Wahrnehmung pendelt dabei zwischen dem rationalen Festhalten am Gegenständlichen und dem Fallenlassen in die kraftvoll-üppige Farbe der dargestellten Energie.



Artikel 1 - 2 von 2